Homepage des Weiterbildungskollegs Westmünsterland,

vertreten durch die Schulleitung:

Alexandra Jäger (Schulleiterin)
Paul-Schneider-Weg 3
46399 Bocholt

Stellvertretende Schulleiterin:
Andrea Deing
Paul-Schneider-Weg 3
46399 Bocholt

Schulträger: Stadt Bocholt

E-mail: WBK-Bocholt@t-online.de

Telefon 0 28 71 / 3 23 52

Fax 02871 30370

Schulnummer 163960

Webmasterin: Karin Laakes

 

Informationen zum Datenschutz (EU-DSGVO)

Die Nutzung der Homepage des WBK Westmünsterland ist ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Es werden demzufolge keinerlei Daten von Besuchern der Homepage gespeichert oder verarbeitet.

Alle Personen, die auf Fotos der Homepage abgebildet sind, waren mit der Aufnahme und der Verwendung der Fotos für die Homepage einverstanden. Sollten Sie im Nachhinein eine Löschung Ihres Fotos wünschen, kontaktieren Sie bitte die Schule. Wir kommen Ihrem Wunsch umgehend nach.

Danke an alle, die Fotos und Texte für die Homepage zur Verfügung gestellt haben!

Externe Links

Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt. Für alle diese Links gilt: Wir erklären ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben.

Deshalb distanzieren wir uns hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen.

 

Datenschutzerklärung

Wir erheben und nutzen Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist (§120 SchulG) oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Für die Anmeldung unserer zukünftigen Studierenden stellen wir ein Anmeldeformular zur Verfügung. Die dort erhobenen Daten dienen ausschließlich der Bearbeitung der Studierendenanmeldung und der Organisation Ihrer Schullaufbahn (z.B.: Zeugniserstellung). Mit der Anmeldung am Weiterbildungskolleg Westmünsterland erklären Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung und Speicherung dieser Daten. Sie erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten kollidiert, haben Sie jederzeit ein Recht auf Berichtigung falscher Daten, auf Widerspruch gegen die Verarbeitung und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Umfassende rechtliche Informationen über den Umgang von Schulen mit den Daten der Studierenden und Lehrenden, also Zweck der Datenverarbeitung, Speicherdauer u.ä. finden Sie unter den folgenden Links.

Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten von Schülerinnen, Schülern und Eltern (VO-DV I)


Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten der Lehrerinnen und Lehrer (VO-DV II)